Bitte drehen Sie Ihr Gerät

Kontakt
Vorsprung durch kompaktes Fachwissen und hohes Abrechnungs-Know-how
Erfahrungsaustausch in praxisorientierten Seminaren und Lehrgängen
Neue Impulse für das ganze Team
Begrenzte Teilnehmerzahl garantiert intensives Arbeiten
0049 (0) 7433 / 952-701 Seminarberatung, Frau Rebhan-Reeck*
0049 (0) 7433 / 952-222 Lehrgangsberatung, Frau Bäuerle*
0049 (0) 7433 / 952-777 Standardgebühren ins dt. Festnetz
beratung@spitta-akademie.de
Wir melden uns so schnell wie möglich
Callback-Service
Wir rufen Sie gebührenfrei zurück!

08:00 - 17:00 Uhr
Mo - Do
*
08:00 - 12:00 Uhr
Fr
 
Suche
  • Themenauswahl
    • Zahnmedizinische Abrechnung
    • Zahntechnische Abrechnung
    • Praxis- und Labormanagement
    • Hygiene- und Qualitätsmanagement
  • Fortbildungsformat
    • Seminare
    • Fernlehrgänge
    • Lehrgänge
    • Webinare
    • eLearning
  • Ort wählen
Spitta Akademie
Kein Problem! Nennen Sie uns einfach Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse, die Sie bei der Registrierung angegeben haben und wir mailen Ihnen umgehend ein neues Passwort zu. Sie können das Passwort später jederzeit wieder ändern.
Suche
  • Themenauswahl
    • Zahnmedizinische Abrechnung
    • Zahntechnische Abrechnung
    • Praxis- und Labormanagement
    • Hygiene- und Qualitätsmanagement
  • Fortbildungsformat
    • Seminare
    • Fernlehrgänge
    • Lehrgänge
    • Webinare
    • eLearning
  • Ort wählen

permaView- der digitale Designvorschlag für die richtige Wahl der Therapie

permaView- der digitale Designvorschlag für die richtige Wahl der Therapie
Diese Aufzeichnung ist nur für
eingeloggte/registrierte Nutzer verfügbar!
23.10.2019 | Patrick Oosterwijk
Präsentiert von
Permadental GmbH

Der Wunsch, das ästhetische Ziel einer Behandlung schon vor Therapiebeginn visualisieren zu können, war bisher auf Grund von Kosten und Aufwand häufig für Behandler und Patienten nicht darstellbar. Mit permaView, permaView togo und permaView Smile Design ist es nun möglich, die Vorteile eines diagnostischen Waxups auch wirtschaftlich in den täglichen Praxisablauf zu integrieren. Erfahren Sie in einer Stunde, welche Möglichkeiten Sie haben, Ihren Patienten schon vor Therapiebeginn mit geringem Aufwand umfänglich über das mögliche Ziel der Zahnersatz-Behandlung zu informieren.